Dorit & Clausito

 

Übungsleiter für Salsa Puerto Rican- und New York-Style

 

Seit 2002 sind wir, Dorit und Clausito, Tanzlehrer für Salsa Puerto Rican - und New York – Style. Bis 2006 unterrichteten wir in Speyer, Karlsruhe und Schwetzingen, seit 2008 in Greifswald im Ballhaus Goldfisch e.V.  Hier geben wir Kurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene im Salsa Paartanz. Außerdem bieten wir den Clubkurs Rueda de Casino Avanzados an. Dazu kommen verschiedenste Workshops auf der Insel Usedom, z.B. zur Kubanischen Nacht 2011 in Bansin oder in der Casa Familia in Zinnowitz. Aber auch kulturelle Highlight’s wie z.B. Dinner&Dance in der Kulturkirche Stralsund  zählen zu unseren Show-Aktivitäten. Daneben haben wir regelmäßige Rueda de Casino – Auftritte bei Hochzeiten, Geburtstagen oder Uni-Veranstaltungen.

 

Weiterbildung

2002 Dominikanische Republik:  Merengue und Bachata-Workshops. Seit 2006 jährliche Workshops bei Asi se baila-Tanzschule in Berlin im Rahmen der Semana Cubana und Ballhaus-Goldfisch-Workshops bei Clea Lüders (Berlin). Dazu kommen diverse Salsa-Festivals in Bremen, Hamburg und Düsseldorf.

 

Clausito

Salsa-Leidenschaft seit 1998

Madrid im Jahr 1998, escuela de baile , 3 Monate intensiv-Workshops, danach schon ganz gut getanzt

Cuba 2001, Trinidad – Workshops im Casa de la Trova , wieder viel cubanisch tanzen gelernt

Karlsruhe 2001 Tanzschule Carisia

Mannheim: 2002  bis 2006 (mit Dorit) bei Tanzschule „Salsa Mora“ Antonio  Mora

Dorit

Jazztanz und Klassisches Ballett 6-18 Jahre

Anschließend Gesellschaftstanz bis Gold-Status

Die Leidenschaft zur Salsa entdeckte ich 1997:

San Juan, Puerto Rico, 1997 – Intensiv Workshops Salsa Puerto Rican Style bei  Jose Caysedo

Cuba, Guarda la Vaca, 1998 – Cubanische Salsa

Heidelberg, ab 1998 – Tanzschule Havanna

Düsseldorf, 1999 – Workshops im Tanzhaus West

Playa del Carmen (Mexico, Yucatan) 2000 – Salsakurs im La Santenera

Mannheim: 2002 bis 2006 (mit Clausito) Tanzschule „Salsa Mora“  Antonio Mora



Marvin und Melissa - Die Gründer des Kurses "Freude an Salsa"
Marvin und Melissa - Die Gründer des Kurses "Freude an Salsa"

Franzi & Marvin

 

Hallo Leute,
Schön, dass ihr zum Ballhaus gefunden habt :)
Wir sind Franzi und Marvin und wir geben unsere "Freude an Salsa" jeden Donnerstag an Mitglieder unseres Vereins weiter. Außerdem engagieren wir uns auch außerhalb der Kurse für Veranstaltungen im Ballhaus, die Menschen eine Möglichkeit zum Tanzen bieten sollen.

 

Seit Oktober 2021 leiten wir gemeinsam den Kurs "Freude an Salsa". Im Kurs tanzen und vermitteln wir einen bunten Mix aus LA-Style und kubanischem Style mit Betonung ON 1 - also eine Variation aus wilden, romantischen oder auch witzigen Kombinationen, die wir von verschiedenen Kongressen und Parties mit nach Greifswald bringen.

 

Marvin

Von all den unterschiedlichen Tänzen und Musikrichtungen, die getanzt, gesummt und gesungen werden können, weckt Salsa bei mir die größte Freute an der Bewegung. Salsa vereint genügend Regeln, um geordnet allein oder als Paar zu tanzen, aber auch genügend Freiheit und Variationen, um seine eigene Note einzubringen. Meine ersten Salsaschritte durfte ich 2014 im Ballhaus Goldfisch e.V. setzen und habe seitdem das Tanzen, die Musikinstrumente und die Geschichte von Salsa in mein Herz geschlossen.

 

Wenn ihr Kontakt zu uns aufnehmen möchtet, meldet euch bei mir per Mail:

m.medau@posteo.de

 

Franzi

Wenn ich mich zurück erinnere, begleitet mich das Tanzen bereits seit meiner Kindheit. Angefangen habe ich im Kindertanz und war bis zur Jugend Teil einer kleinen Showdance-Gruppe. Die Auftritte auf Dorffesten und regionalen Turnieren haben mich schon damals gereizt. Im Studium habe ich schließlich mit Gesellschaftstanz im Leistungssport angefangen. Der anhaltende Männermangel im Tanzen führte dazu, dass ich 2015 mit einer guten Freundin abwechselnd in führender und folgender Rolle zu tanzen begann, sodass wir bis 2019 sogar deutschlandweit auf Equality-Turnieren im Standard und Discofox gestartet sind.
Vor ein paar Jahren entdeckte ich allerdings, was "Social Dance" noch bedeuten kann. Im Ballhaus Goldfisch geht es nicht um Leistung, Disziplin und Turniervorbereitung - es geht um Freude, Leichtigkeit und Miteinander. Ehrlich gesagt bin ich sehr froh, Teil dieser Community geworden zu sein.

 



Foto: privat
Foto: privat

John

„Tanzen gehört zu den schönsten Nebensachen der Welt“.


John Tanu Shuinjo ist seit vielen Jahren ein begeisterter Tänzer.

  • Von 2010 bis 2016 war er beruflich als Tanzleiter für Lateinamerikanische Tänze an der TU Dresden sowie bei der Tanzschule Böhm in Dresden unterwegs. Außerdem leitete er einen Tanzverein Salsamoderna (siehe Facebook) den er mitbegründete.
  • In Bonn, wo er von Ende 2016 bis Ende 2017 lebte, war er in den Tanz-Metropolen Köln-Bonn sehr aktiv.
  • Seit Ende 2017 lebt er in Greifswald und leitet Tanzkurse im Ballhaus Goldfisch e.V. und beim Hochschulsport der Universität Greifswald.

Durch regelmäßige Teilnahme an Tanz-Workshops und internationalen Festivals bildet er sich weiter, und teilt seine Erfahrungen gern mit anderen.


Foto: Privat
Foto: Privat

Sophie

„Dance enables you to find yourself and lose yourself

at the same time“ ~ Peter Townsend


Ich bin Sophie und tanze seit Ende 2019 im Ballhaus. Zum Ende meiner Schulzeit habe ich wie so viele mit dem Gesellschaftstanz begonnen, um beim Abiball nicht allzu unbeholfen auf der Tanzfläche zu stehen. Anschließend habe ich noch ein Jahr weitergetanzt.


Meine Leidenschaft für’s Tanzen entdeckte ich aber erst, als ich zum Ballhaus kam. Der erste Tanz, den ich hier ausprobierte, war Tango Argentino. Sofort fand ich Gefallen an den eleganten Bewegungen und daran, dass man sich wie ein Künstler in der schönsten Version seiner Selbst darstellen kann – und das zu wunderschöner Musik.


Schnell hatte mich das Tanzfieber gepackt und ich begann mit Salsa, Bachata und Rueda.Selbst das war mir irgendwann nicht mehr genug – also fing ich an, in jedem Tanz auch die führende Rolle zu übernehmen. Seither bin ich Tanzlehrerin für Salsa und verbringe so gut wie jeden Abend im Ballhaus. Der Tanzsaal ist mein zweites Zuhause geworden und die Tanzlehrer sowie die Mitglieder wie eine kleine Familie für mich.


In meinem Kurs versuche ich, die Freude und Leidenschaft, die ich beim Tanzen gefunden habe, an meine Schüler weiterzugeben. Gerne lasse ich Elemente anderer Tänze miteinfließen, um immer auch kleine Einblicke in die restliche Welt des Tanzes zu geben.

 


Thomas

 

Übungsleiter für Salsa und Rueda

 

Erster Vorsitzender des Ballhaus Goldfisch e.V.